Start Projekte Raketengleiter und das V5

Projekte

Raketengleiter und das V5

Meine Raketenmotor getriebenen Experimentiermodelle

Am Anfang stand der seit Jahren gehegte Wunsch einmal etwas mit einem Raketentriebwerk zu fliegen.

Leider erlaubten die Gesetzlichen Richtlinien, die den Erwerb der Triebwerke unter 18 Jahren verboten, dieses vorhaben früher nicht und wie es immer ist, war danach keine Zeit mehr da um sich damit zu beschäftigen.

Mitte 2008 fand ich die Zeit und war auf dem Papier auch alt genug um die Triebwerke zu kaufen.

Das Lastenheft für das Modell sah gleich mehrere Tests aufeinmal vor.

Zum einen sollte die SAL Startfähigkeit von Hochgestreckten Brett Nurflügeln und zweitens die Leißtung des Held 1000 Triebwerks am Modell untersucht werden.

Im günstigsten Fall sollte nach dem SAL Start das Triebwerk zünden um weitere Höhe auf zu bauen.

 

Um allerdings ersteinmal das maximale Fluggewicht des Modells zu ermitteln und welche Leistungen überhaubt mit den Triebwerken zu erwarten waren, wurde kurzer Hand die Seglerversion des V1 reaktiviert und provisorisch auf den Raketenantrieb umbebaut.

Das ganze Funktionierte eigendlich ganz gut, nur war das alte Problem mit dem zu hohen Wiederstand, den die Gepfeilte Fläche (die ausserdem ein sehr suboptimales MH 30 Flächenprofil hatte) Produzierte.

Also wurde ein Modell nach dem Pflichtenheft gebaut, heraus kam die V5 alias After burner :-)

So sah das Frischgebaute Modell mit dem dafür vorgesehenen Triebwerk und dem Wurfstift aus.

Die V5 hatte eine Spannweite von~900mm und wog Flugfertig, aber ohne Triebwerk ~130g.

Leider funktionierte der SAL Start nicht wie gewünscht, sondern nur bei geringer Wurfkraft. Was daran zu liegen scheint das der Hebelarm des SLW zu kurz ist, ausserdem muss die Trimmung sowie der Schwerpunkt absolut neutral aufeinander abgestimmt werden. Da sonst die hohen Geschwindigkeiten, die bei der Abgabe entstehen, in enge Überschläge und nicht in Höhe umgewandelt werden. Ein Problem das durch die, bei Brettern generell, fehlende Dämpfung der Querachse verursacht wird (ist aber durch ein anderes Profil und Saubere Einstellung durchaus in den Griff zu bekommen).

Nichts desto trotz machte die V5 einen Haufen Spass und sah nach 20 Triebsätzen dann so aus;)

 

 

 

 
Umfragen
Mit welchem Modus fliegt ihr Flugzeuge?
 
Veranstaltungen

NOEVENTS